Schulleitung

Sehr geehrte Schüler, Eltern, Interessenten und Förderer unserer Schule,

schulleitungauf der Website der Salzmannschule erhalten Sie die Informationen zu den vielfältigen Bildungsangeboten, zur Ausbildungsstruktur, zum Internats- und Schulleben unserer Einrichtung.

Beginnend mit drei Klassen der Klassenstufe 5 im Schuljahr 2001/02, wurde die Salzmannschule sukzessive bis zum Schuljahr 2008/09 aufgebaut. Gegenwärtig werden in den Klassenstufen 5 bis 12 in insgesamt 21 Klassen 410 Schülerinnen und Schüler aus ganz Thüringen und anderen Bundesländern, davon 284 Internatsschüler, unterrichtet und betreut. Die Stundentafeln unserer Klassenstufen gehen über die der allgemeinbildenden Gymnasien weit hinaus. Diese zusätzlichen Stunden stehen für verbindliche Ergänzungsprogramme und einen vertiefenden Sprachunterricht zur Verfügung. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Entwicklung fremdsprachlicher Kompetenzen und auf die Mehrsprachigkeit des Unterrichts gerichtet.

Bis auf den Sprachunterricht werden alle Fächer im gleichen Wochenstundenumfang wie an den allgemeinbildenden Gymnasien unterrichtet. Unser Ausbildungsprofil unterscheidet sich aber nicht durch eine spezifische Stundentafel von anderen gymnasialen Einrichtungen, sondern auch weil

  • alle Schüler eine Aufnahmeprüfung bestehen müssen,
  • vier moderne Fremdsprachen erlernen müssen,
  • möglichst im Internat wohnen sollten,
  • ein vielseitig organisiertes Ganztags- und Freizeitangebot nutzen können

Mit dem begonnenen Schuljahr 2015/16 hat sich auch unser Kollegium auf folgendes Stammpersonal erweitert:

  • 51 Lehrer (u. a. Muttersprachler aus Bulgarien, China, Japan, Kuba, Frankreich, Spanien und Ägypten),
  • 24 Erzieher und
  • vier Sprachassistenten aus Spanien, Russland, China und Frankreich.

Dirk Schmidt
-Schulleiter, OStD-