Aktuelles

2018 - Ausschreibung zur Durchführung von außerunterrichtlichen Angeboten 10.09.

Ausschreibung zur Durchführung von außerunterrichtlichen Angeboten zur

1) Lernunterstützung / Begabungsförderung

in
- Arabisch,
- Englisch,
- Französisch,
- Italienisch,
- Spanisch,
- Russisch,
- Mathe / Naturwissenschaften

2) zur Gestaltung von Arbeitsgemeinschaften im sportlichen- und kreativ-/künstlerischen Bereich

3) zur Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung von Lehrkräften.

Das Honorar beträgt in der Regel für eine 45-minütige Unterrichtszeit 20,00 €.

Honorarverträge können nicht mit Lehrkräften, Erziehern und anderen Fachkräften, die in einem Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis mit dem Freistaat Thüringen stehen, abgeschlossen werden.

Beginn der Maßnahme ab 12. September 2018.

Zur Bewerbung muss ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden.

Bewerbungen können Sie jederzeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

UNESCO

Salzmannschule Schnepfenthal - erfolgreicher UNESCO-Projketnachmittag zu Gunsten des Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Seit August 2016 gehört die Salzmannschule Schnepfenthal zu den rund 250 UNESCO-Projektschulen in Deutschland. Jährlicher Höhepunkt dieser UNESCO-Projektschulen ist ein weltweit stattfindender Projekttag,  am 26. April. Nachdem im letzten Jahr der Erlös verschiedener Spendenaktionen der Deutschen Kinderkrebshilfe zu Gute kamen, wurden gestern verschiedene Projekte zu Gunsten des Kinderhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz durchgeführt. Eröffnet wurde unser Projektnachmittag traditionell mit den „Charity Miles“ auf dem Schulgelände, an dem sich einzelne Schüler, Lehrer und Klassenteams beteiligten. Diese hatten sich bereits im Voraus Sponsoren für jede gelaufene Runde im Zeitraum von 20 Minuten besorgt. Allein durch diesen Wohltätigkeitslauf auf dem Schulgelände kamen 577,50 € für das Kinderhospiz zusammen. Neben anderen Projekten gestalteten  Schüler der Oberstufe mit großem Erfolg eine szenische Lesung mit Musik  mit dem Titel „Ein Morgen vor Lampedusa“. Seinen Abschluss fand der UNESCO-Projektnachmittag mit dem traditionellen Beachvolleyballturnier. Der Gesamterlös aller Aktivitäten in Höhe von rund 1030,00 € wird in den nächsten Tagen auf das Spendenkonto des Kinderhospizes überwiesen.
Dirk Schmidt, Schulleiter
Start

2018 - feierliche Übergabe der CertiLingua Urkunden am 28. Mai

CertiLingua2018

2018 - Internationaler Museumstag am 13.05.

Museumstag2018

2018 - szenische Lesung "Ein Morgen vor Lampedusa" am 13. und 26.04.

Veranstaltung Lampedusa

2018 - Tag des Buches am 23.04.

„Tag des Buches“ einmal ganz anders
Am 23.April 2018 begaben sich die 19 Schüler der Klasse 5/1 mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Fuchs und Frau Bohnke auf den Weg in die Buchhandlung „HUGENDUBEL“ nach Erfurt. Anlass war der „TAG DES BUCHES“, der deutschlandweit an diesem Tag begangen wird. Ausgestattet mit Büchergutscheinen und guter Laune erreichten wir nach einer kurzen Zugfahrt die Buchhandlung. Dort begrüßte uns eine Mitarbeiterin und stellte uns die einzelnen Verkaufsflächen vor. Danach ging es zu einer spannenden Bücherrallye durch das gesamte Haus. Als Belohnung gab es Bücher, Süßigkeiten und Lesebeutel. Anschließend hatten wir noch genügend Zeit, durch die Leseregale zu streifen und es uns in der Leseecke mit einem Buch gemütlich zu machen. Insgesamt war es ein interessanter Tag, der allen Teilnehmern viel Spaß bereitet und das BUCH gewürdigt hat.
Sabine Bohnke
TagdesBuches1   TagdesBuches2

2018 - Daumenkino 2.0 am 11.04.

Daumenkino

Das Smartphone ist für Jugendliche und Erwachsene ein ständiger Wegbegleiter. Gerade Jugendliche nutzen das Handy laut eigener Aussage vor allem für Soziale Netzwerke oder zum Spielen. Aber der kleine Taschencomputer kann viel mehr und kann sogar im Unterricht eingesetzt werden. Deshalb bewarb sich die Klasse 9/1 der Salzmannschule in Schnepfenthal  mit ihren Klassenlehrerinnen Anne Steiner und Marlene Vogel von Frommannshausen als eine von sieben Klassen um die Teilnahme an einem Medienprojekt in Vorbereitung auf den diesjährigen Handy-Film-Wettbewerb Daumenkino 2.0. An den insgesamt drei Projekttagen ging es zunächst um Nutzungsgewohnheiten von Medien und um rechtliche Aspekte, danach um Kameraperspektiven, Einstellungsgrößen, die Erstellung von Storyboards und die Anwendung von Schnitt-Apps. Die Schülerinnen und Schüler  haben viel diskutiert und alles praktisch ausprobiert. Einige Jungen fertigten beispielsweise einen Film zu verschiedenen Kameraperspektiven auf unserem schuleigenen Trampolin an, der unserer Medienpädagogin Franziska Klemm vom Wartburgradio so gut gefiel, dass sie diesen zur Verdeutlichung ihrer Lerninhalte für andere Schulen mitgenommen hat. Einige Mädchen organisierten für  ihre Arbeitsgruppe  interessante Orte zum Filmen, wie beispielsweise die Firma der Mutter. So entstanden in der Klasse vier ganz eigenständige und sehr kreative Kurzfilme zum diesjährigen Thema „Grenzenlos“, die Mobbing, Ausgrenzung, Zukunftsträume und Willensstärke zum Thema haben. Die Filmbeiträge werden von einer Jury bewertet. Die besten Filme werden  beim Filmfestival  „Goldener Spatz“ in Erfurt gezeigt. Falls ein Film unserer Klasse dabei sein sollte, darf die gesamte Klasse nach Erfurt fahren und es gäbe sogar noch Geld für die Klassenkasse. Jetzt gilt es also Daumen drücken.
Marlene Vogel von Frommannshausen

2018/19 - Sprachreisen

Russland

Japan

Spanien

Italien

England

Frankreich
Logo Sprachreisen   mit freundlicher Unterstützung:
Logo OFAJ  Logo JPG Russland

2018 - Sport an der Salzmannschule

2018 - Ehrungen und Auszeichnungen